2. Mannschaft nach Führungstreffer erfolglos

von | 24. September 2017 | Fussball, Spielberichte

KOL-Truppe verliert nach großem Kampf – Danielzik erzielt Führungstreffer

Unsere KOL-Mannschaft hat sich bei der Teutonia aus Köppern wacker geschlagen, musste aber am Ende doch verdienter Maßen als Verlierer den Platz verlassen. Köppern agierte zwar spielbestimmend, aber die sehr gut sortierte Defensive unserer Mannschaft lies im ersten Durchgang nicht eine Torchance zu. Im Gegenteil: Bei einem klug vorgetragenem Konter passte Julian Waschkau auf Etienne Danielzik, der den Ball über den herauslaufenden Torwart lupfte und zur Führung einschob.
Mit beginn der zweiten Hälfte drückte Köppern mächtig auf das Offensivgaspedal und kam bereits in der 48. Minute zum Ausgleich. Unsere Mannschaft sah sich einem Angriff nach dem anderen ausgesetzt. Köppern traf in der 55. Minute die Latte und sechs Minuten später schoss ein Köppener knapp am Tor vorbei. In der 65. Minute rettete Marek Schiesser auf der Linie, doch zwei Minuten später gingen die Gastgeber in Führung. Unsere Jungs stemmten sich mit allem was man aufbiten konnte gegen die Niederlage. Die größte Chance besaß Danielzik der in der 74. Minute nur den Pfosten traf.
STENOGRAMM:

UTSG: Wehner; Schiesser, Berghof, Baba, Sachs, M. & R. Blumhagen, Danielzik, Agricola, Gonzales Torres, Waschkau (Ahmadi).
Tore: 0:1 ETIENNE DANIELZIK (36. JULIAN WASCHKAU), 1:1 Klimt (48.), 2:1 Milic (67.)
SR: Bernd Schmidt (Nidda)
gelbe Karten: Gazae Embaye, Franz, Ludwig; Agricola
Zuschauer: 80

EIGENE WEBSEITEN UNSERER ABTEILUNGEN

Unser Terminheft

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X