Streetballturnier in UsingenAm Samstag, den 11. Juli 2015, war den ganzen Nachmittag hinweg bis in die frühen Abendstunden DJ Klänge und das Geräusch, wenn Bälle im Basketballkorb verschwinden, im Usinger Schlossgarten zu hören. Der Grund für den belebenden Trubel war das 3×3 Streetballturnier des sogenannten ZIEL Projektes des deutschen Basketballbundes, in Rahmen dessen aufgrund verschiedener äußerer Faktoren benachteiligte Jugendliche ein Streetballturnier organisieren und in das Vereinsleben integriert werden sollen. Der Zuschlag ging im zeitigen Frühjahr an Usingen. Ausschlaggebend war das Konzept, das nicht nur aus den Schülern der Konrad Lorenz Schule als Zielgruppe bestand, sondern zudem aus der Flüchtlingsmannschaft unter Leitung von Hanne Ludwig. Schließlich bildete die Projektleitung bestehend aus Jan-Eric Keysers vom DBB, der Stadt Usingen mit der Hauptkontaktperson Ute Harmel, Herrn Althenn von der KLS sowie Hanne Ludwig, die die Interessen der Flüchtlinge vertritt und einbindet, eine schulübergreifende Projektgruppe.

Jan-Eric Keysers Fazit vom DBB: „Ich bin zufrieden, tolles Wetter, tolle Teams, ein toller Freiplatz und ein tolles Turnier.“

In der Projektgruppe wirkten hauptsächlich Florian Portsteffen und Benedikt Drexelius von der CWS (Wettkampforganisation, Turnierleitung), Pascal Seyfarth und Leon Westphal von der KLS (Musikalische Untermalung und Beschallung mit Unterstützung Ralph Möller-Domke, Lehrer der KLS), Hanne Ludwig und Basketballspieler Flüchtlinge (Bewirtung, Preise) sowie Ute Harmel von der Stadt Usingen (Koordination). Insgesamt acht Mannschaften aus dem Usinger Land und Bad Homburg spielten dann am Samstagnachmittag an den Freikörben des Streetballturnier in UsingenSchlossgartens, die in eine Herrengruppe und eine Gruppe bestehend aus Damen und gemischten Teams unterteilt waren und am Ende im K.O. Spiel den Sieger ermittelten. Florian Portsteffen und Benedikt Drexelius äußerten sich noch im Laufe des Turniers zufrieden über den Ablauf der Veranstaltung. Beide könnten sich eine Neuauflage im kommenden Jahr mit mehr Freiwilligen, einer größeren Anzahl von Teams und ohne Unterstützung des DBB als Turnier der Usinger TSG, in der die Zwei Basketball spielen, vorstellen. Jan- Eric Keysers Fazit vom DBB: „Ich bin zufrieden, tolles Wetter, tolle Teams, ein toller Freiplatz und ein tolles Turnier.“ Ein Teil der Flüchtlinge hat bereits am Herrentraining der Usinger TSG teilgenommen und es ist nicht auszuschließen, dass durch sie das Herrenteam verstärkt wird. Damit wäre bereits ein Ziel des Projektes erreicht.Streetballturnier in Usingen

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...