Beide Teams auswärts gefordert

von | 12. August 2017 | Fussball

Am morgigen Sonntag stehen für beide Mannschaften der Usinger TSG schwere Auswärtspartien auf dem Programm. So reist die Erste Mannschaft mit dem Trainergespann Kopp/Platt zum FC 07 Bensheim und die zweite Mannschaft zum letztjährigen Gruppenligisten FC/TSG Königstein. Man darf gespannt sein, wie sich gerade das Team von Trainer Michael Müller im ersten Pflichtspiel aus der Affäre zieht. Königstein ist sicherlich einer der Aufstiegsfavoriten in der aktuellen Saison, waren sich Haimerl und Müller am Donnerstag einig. Auf Grund der personellen Situation wäre der neue Trainer mit einem Remis am Kreisel zufrieden.

Nicht weniger einfach wird es für das Team von Marcel Kopp, steckt doch noch die Verlängerung vom vergangenen Donnerstag in den Beinen. Fehlen werden auf jeden Fall Tim Tilger und Tim Pelka, außerdem steht ein großes Fragezeichen hinter dem Einsatz von Jan-Eric Dreikausen. Dreikausen hatte sich im ersten Punktspiel vergangenen Sonntag eine Gehirnerschütterung zugezogen. Sollte die UTSG ihre Chancen konsequent nutzen und stabil in der Defensive stehen, so ist auf jeden Fall etwas drin in Bensheim und Marcel Kopp ist davon überzeugt etwas zählbares mit nach Usingen nehmen zu können.

Unterstützt unser Teams auch auswärts, auf geht’s Usingen! 🔴⚪️

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X