Endlich wieder ein Dreier – Miot-Paschke und Dörnte sorgen für Erlösung – Zrakic mit Notbremse vom Platz

von | 15. Oktober 2020 | Fussball, Spielberichte

Nach vier Niederlagen am Stück konnten unsere Jungs endlich wieder einen Sieg einfahren. Bereits in der 6. Minute erzielte Miot-Paschke nach Zuspiel von Bretschneider die frühe Führung. Weitere gute Chancen waren aber Mangelware, dies galt für beide Seiten.

TSV Vatanspor Bad Homburg – UTSG 0:2 (0:1)

Mit Beginn der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel, aber bis auf eine Chance, die Roos glänzend parieren konnte, stand unsere Defensive sehr gut. Auch nach einer Notbremse von Zrakic waren unsere Jungs das spielbestimmende Team. Es dauerte aber bis zur 80. Minute ehe Dörnte mit einem sehenswerten Treffer den 2:0-Endstand herstellte.

UTSG: Roos; Fomin, Tilger, Miot Paschke, Bretschneider, Usta (87. Konieczny), ZRakic, Kaus, Dörnte, Sachs (46. Raya Neuenfeldt), Schell (58. Berisha).

Tore: 0:1 MAX MIOT PASCHKE (6. Pascal Bretschneider), 0:2 NICOLAI DÖRNTE (80. Tim Tilger).

Gelbe Karten: Hagelmüller – Fomin, Tilger, Dörnte

Gelb-rote Karte: Segovic (87.)

Rote Karte: Zrakic (60. Notbremse)

SR: Jan Giese (Rodenbach)

Zuschauer: 80

Pin It on Pinterest

Share This

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

    Empfänger wählen...