Kinderolympiade weckt Interesse am Tischtennisspielen

Auch die Tischtennisabteilung der UTSG hat sich an der Kinderolympiade beteiligt. Dafür haben die 4 beteiligten Spieler der Tischtennisabteilung einen kleinen Parkour aufgebaut und die Kinder mit Schlägern ausgestattet und in den Parkour eingewiesen. Hier sollten die Kinder  mit einem Tischtennisball auf einem Tischtennisschläger balancierend eine kurze Stecke ablaufen und an einer Tischtennisplatte ein paar einfache Übungen absolvieren. Hier konnten die Kinder  ihre Geschicklichkeit und Koordinationsfähigkeit  unter Beweis stellen. Natürlich kam hier auch der Spaß nicht zu kurz. Da es an diesem Tag etwas windig gewesen ist, waren die Übungen tatsächlich nicht ganz so einfach zu absolvieren. Nach Beendigung der Übungen und dem Ablaufen der Strecke erhielten die Kinder und Jugendlichen ihren begehrten Stempel auf der Stempelkarte.

An einer weiteren Tischtennisplatte konnten die Kinder zusammen „Rundlauf“ spielen oder einfach mit ihren Eltern ein paar Bälle schlagen.

Dieser Tag war für die Tischtennisabteilung ein voller Erfolg, da tatsächlich bei einigen Kindern und Jugendlichen das Interesse am Tischtennissport geweckt werden konnte. Einige Kinder und Jugendliche haben sich zum Tischtennistraining angemeldet und sind auch heute noch mit großem Spaß dabei.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Letzte Beiträge