Michael „Scheib“ Müller, der neue Coach des KOL Teams

von | 1. Juli 2017 | Fussball

Heute stellen wir den neuen Trainer unseres KOL Teams in einem kurzen Interview vor.

Hallo Michael,
die Spannung steigt bei uns und wir fiebern bereits dem Saisonbeginn entgegen. In einem kurzen Interview möchten wir dich unseren Zuschauern, sowie Fans vorstellen und dir dafür ein paar Fragen stellen.

Du warst zuletzt Trainer der SG Oberems/Hattstein und hast dort mit vielen jungen Spielern gearbeitet, ist genau das für dich ein Anreiz als Trainer?Müller: Ja, es macht mir Spaß mit jungen Spielern zu arbeiten, wichtig ist das die Einstellung zum Sport bei den Spielern  stimmt .

Wie gut kennst du bereits dein neues Team (in dem du es ja auch wieder mit einigen jungen Akteuren zu tun hast)?Müller: Ich verfolge immer alle Spielklassen bis zur Verbandsliga und kenne meine neue Mannschaft aus der Zeitung und ein paar Spieler persönlich.

Wie stark schätzt du das Team und die Kreisoberliga Hochtaunus kommende Saison ein?
Müller: Ich hoffe dass wir einen guten einstelligen Platz erreichen können und mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben. Die KOL schätze ich stärker ein als letztes Jahr

Was weißt du bereits über deinen neuen Verein, sein Umfeld und hast du auch schon vorher den sportlichen Weg der Usinger TSG verfolgt?
Müller: Ich weiß das es ein sehr gut und professionell geführter Verein ist, und man sich als Trainer voll auf seine Mannschaft konzentrieren kann (Training und Spielvorbereitung). Den sportlichen Weg hab ich immer verfolgt, siehe Frage 2.

Stichwort Maximilian Agricola, ihn kennst du bereits aus deinem alten Verein. Was sind seine Stärken auf die sich unser Publikum freuen kann?
Müller: Seine Stärken sind der absolute Wille für den Erfolg, seine Kampfbereitschaft, der Abschluss im Strafraum und er kann eine Mannschaft führen.

Nun zu dir, welche Stationen hast du als Trainer bereits hinter dir und welche als Spieler?
Müller: Als Trainer war ich bisher beim SV Oberems tätig 2012/2013 und dann bei der SG Oberems/Hattstein 2013-2017. Als Spieler beim FC Reifenberg , FC Laubach und SVOberems.

Was interessiert dich neben deiner Leidenschaft für Fußball noch besonders?
Müller: Wintersport und Eishockey

Kanntest du bereits Personen (Spieler, Trainer, Vorstand) der UTSG vor dem ersten Kontakt?
Müller: Ja

Was war der ausschlaggebende Punkt für dich nach Usingen zu wechseln und nicht zu einem anderen Verein?
Müller: Wenn ein Verein wie Usingen anfragt dann überlegt man nicht lange, eine Anfrage von so einem gut geführten  Verein bekommt man nicht jede Woche und es ist eine reizvolle Aufgabe die zweite Mannschaft in der KOL zu etablieren.

Jetzt noch unser Fragen/Antworten Quiz …….

1.) Rot/weiß oder blau/weiß?
Müller: rot/weiß

2.) Michael oder Scheib?
Müller: Privat Scheib während dem Training und Spiel Michael

3.) Defensive oder Offensive?
Müller: Kontrollierte Offensive

4.) Kunstrasen oder Naturrasen?
Müller: Egal

5.) Pizza oder Schnitzel?
Müller: Schnitzel

6.) Bier oder Äppler?
Müller: Bier

7.) Tor oder Vorlage?
Müller: Tor

8.) Fußball oder Eishockey?
Müller: Fußball

Vielen Dank das du dir für uns Zeit genommen hast, wir freuen uns auf eine hoffentlich erfolgreiche und verletzungsfreie Saison. Dir noch ein paar schöne freie Sommertage und danach eine perfekte Saisonvorbereitung.

 

 

EIGENE WEBSEITEN UNSERER ABTEILUNGEN

Unser Terminheft

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X