Usinger TSG am Wochenende zweimal auswärts gefordert

von | 21. Oktober 2017 | Fussball

Bereits am heutigen Samstag um 16 Uhr gastiert unsere erste Mannschaft beim 1. Hanauer FC, unsere Zweite hingegen tritt am Sonntag im Wingert in Ober-Erlenbach an.

Wie schwer die Aufgabe in Hanau wird, zeigt der Blick auf die Tabelle der Verbandsliga Süd. Der 1.HFC rangiert mit 23 Punkten und einem Torverhältnis von 31:21 Toren auf Platz drei der Tabelle, da unsere Mannen direkt dahinter stehen kann man definitiv von einem Topspiel sprechen. Bei einem Sieg unserer Jungs würden sie an den Gastgebern aus Hanau vorbeiziehen. Leider wird unser Team auch beim morgigen Gastspiel wieder nicht in Bestbesetzung antreten können, sodass es in den Händen von Trainerduo Kopp/Platt liegt die Ausfälle zu kompensieren. Fest steht das der 1. Hanauer FC über reichlich Erfahrung verfügt, dies spiegeln beispielweise die Spieler Erwin Skela, Danyel Cimen oder Michael Fink wieder. Wenn wir mit der richtigen Einstellung in das Spiel gehen und den Kampf annehmen dann bringen wir auch zählbares mit so Spielertrainer Marcel Kopp.

Kein bisschen leichter wird es für unsere Zweite am Sonntag als Gast der SG Ober-Erlenbach. Als Tabellensiebter  steht der Absteiger aus der Gruppenliga noch hinter den Erwartungen vieler Fussballfans im Hochtaunuskreis, allerdings haben sie am vergangenem Wochenende gezeigt zu was sie in der Lage sind. Mit 31 Gegentoren haben die Spieler aus dem Wingert indes die drittmeisten Treffer der Liga schlucken müssen, ins gegnerische Netz trafen sie 33 mal.

UTSG Coach Müller fordert konsequent einen Punktgewinn, um nach der langen Negativserie endlich wieder in die Erfolgspur zurückkehren zu können. Wir müssen die individuellen Fehler abstellen und uns endlich mal wieder selber belohnen so der Coach des KOL Teams.

Unterstützt unser Teams auch auswärts, auf geht’s Usingen!

EIGENE WEBSEITEN UNSERER ABTEILUNGEN

Unser Terminheft

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X