UTSG siegt nach über 4 monatiger Spielpause zweistellig – Co-Trainer Kanschat feiert nach 5 Jahren sein Comeback

von | 6. August 2020 | Allgemein, Spielberichte

Unsere Jungs haben nach exakt 150 Tagen wieder ein Spiel ausführen dürfen. Im ersten Testspiel zur neuen Saison war man zu Gast beim A-Liga Aufsteiger TV Burgholzhausen.
Am Ende der 90 Minuten stand ein deutlicher 10:0 (3:0)-Sieg zu Buche. Zudem traf Christian Kaus im ersten Durchgang noch die Querlatte.
Trainer Marius Walz konnte auf alle Neuzugänge zugreifen, wobei das neue Sturmduo Sefa Usta und Pierre Hübsch an 7 der 10 Toren direkt beteiligt waren. Im Lager der UTSG freute man sich im besonderen auf das Comeback des Co-Trainers Kevin Kanschat, der nach über 5 Jahren nach seiner schweren Knieverletzung die letzten 20 Minuten auf dem Spielfeld sein bestes gab.

UTSG: Fuchs (61. Forth); Tilger, Miot-Paschke, Bretschneider, Usta (61. Berisha), Zrakic (61. Raya Neuenfeldt), Kaus (46. Hübsch), Konieczny (46. Sachs), Jandausch (46. Lerch), Schell (46. Dörnte), Fomin (71. Kanschat).

SR: Sönmez, Muhammet-Ufuk.

Tore: 0:1 SEFA USTA (3. Pascal Bretschneider), 0:2 PASCAL BRETSCHNEIDER (15. Sefa Usta), 0:3 VINZENT SCHELL (29. Sefa Usta), 0:4 NICOLAI DÖRNTE (56. Pierre Hübsch), 0:5 MAX MIOT-PASCHKE (57. Rene Sachs), 0:6 SEFA USTA (61. Pascal Bretschneider), 0:7 GZIM BERISHA (71. Nicolai Dörnte), 0:8 CHRISTIAN KAUS (73. Gzim Berisha), 0:9 PIERRE HÜBSCH (83. Pascal Bretschneider), 0:10 PIERRE HÜBSCH (89. Gzim Berisha).

Es war ein lockerer Testspielaufgalopp und das nächste Spiel ist bereits am Samstag, den 08.08.2020 um 16:30 Uhr im Rahmen des dreitägigen Trainingslagers auf der eigenen Sportanlage gegen den KOL-Vertreter SG Ober-Erlenbach.

 

Pin It on Pinterest

Share This

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...