UTSG Soma schlägt den SV Ober-Mörlen

von | 16. Juni 2017 | Fussball

Am vergangenen Mittwoch gastierte der SV Ober-Mörlen an unseren Muckenäckern, in einem ausgeglichenen Spiel konnte sich die Soma der UTSG etwas glücklich mit 3:2 durchsetzen

Bereits in der ersten Hälfte besaß der Gast aus der Wetterau zwei gute Chancen, bevor Jörn Bausch mit rechts zum 1:0 für die Hausherren einschob. Zehn Minuten später erhöhte Bausch nach feiner Vorarbeit von Felix Bank auf 2:0, mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.
Direkt nach dem Pausentee dauerte es es eine Viertelstunde bis unsere Buchfinkenstädter wieder in die Partie fanden. Genau in diesem Zeitraum beherrschte der SVO die Partie und kam erst zum Anschlußtreffer und kurz darauf sogar zum Ausgleich. Wenig später prallte der Ball von der Querlatte des Usinger Gehäuses zurück vor die Torlinie bevor Keeper Mönke den Ball festhielt. Nach einem Handspiel von UTSG Innenverteidiger Nientiedt entschied der Unparteiische Schütrumpf auf Elfmeter für den SVO. Diesen konnte UTSG Keeper Mönke herausragend parieren, und den darauf folgenden Kopfball ebenfalls. Nach einer Umstellung im System kam die UTSG wieder besser ins Spiel und zu weiteren Chancen durch Kai Schönborn, Felix Bank und Thomas Piechota. Als sich alle bereits mit einem Remis angefreundet hatten, brachte Jörn Bausch das Leder nochmal scharf in die Mitte und Piechota scheiterte am Keeper des SVO, dieser konnten den Ball allerdings nur abklatschen und Swen Haimerl traf aus sieben Metern zum 3:2 für die Heimmannschaft. Kurz vor Schluß bot sich noch eine Kopfballchance für Thomas Piechota, leider ging der Ball knapp am Gehäuse vorbei.
Unter dem Strich bleibt ein knapper Sieg für unsere rot/weißen, in einer engen und fairen Begegnung.

Aufstellung UTSG: Mönke – Bonnadonna, Nientiedt, Merkel, Hillemeyer – Bank, Hoffarth, Konieczny, Piechota – Bausch, Haimerl
Reserve: K. Schönborn, F. Schönborn, Brown, Fitzner
Trainer: Johannes Hoffarth
Teammanager: Stefan Kern

Zuschauer: 3 (Martin Fritz, Marcus Philippi, Björn Werminghaus)

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

Empfänger wählen...



X