UTSG trennt sich von Trainergespann

von | 6. Oktober 2021 | Fussball

Die Usinger TSG hat sich mit sofortiger Wirkung, in beiderseitigem Einverständnis, von seinem Trainer Cagakan Kiran und dessen Co-Trainer Kevin Kanschat getrennt.

„Mit nur sechs Punkten aus den ersten zehn Spielen und zuletzt fünf Niederlagen in Folge liegen wir deutlich hinter den Erwartungen zurück. Das hat sich natürlich auch auf die Stimmung innerhalb der Mannschaft ausgewirkt. Dazu kommt ein fast schon unglaubliches Verletzungspech. Um nicht schon vor der Winterpause den Anschluss an die Nichtabstiegsränge zu verlieren, waren wir uns in der Abteilungsleitung einig etwas ändern zu wollen und zu müssen“ kommentierte UTSG-Spielausschussboss Olaf Best die Entscheidung des Vereins: „Caga und Kevin sind Fachleute mit einer Top-Ausbildung. Gerade in den letzten zwei bis drei Wochen ist es uns aber immer deutlicher geworden das es leider nicht mehr passt. Wir wünschen Beiden wirklich nur das Beste für Ihre sportliche und persönliche Zukunft.“

Der Gruppenligist. setzt in Zukunft auf eine interne Lösung. Das Trio Tim Tilger, Pascal Bretschneider und Kai Merkel übernimmt mindestens bis zur Winterpause. Olaf Best freut sich auf die Zusammenarbeit: „Alle drei stehen hinter dem Verein und sind Gesichter der UTSG. Tim ist mit seiner höherklassigen Erfahrung aus der Regionalliga ein Führungsspieler, Pascal als die Identifikationsfigur überhaupt und Kai Merkel als Usinger Bub und Kenner des Vereins. Wir trauen ihnen zu, die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zusammen mit der Mannschaft einzufahren.“

Pin It on Pinterest

Share This

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

    Empfänger wählen...