UTSG trifft dreimal Pfosten – Gäste zweimal Latte

von | 19. Oktober 2020 | Fussball, Spielberichte

Mit einem schwachen Auftritt unserer Jungs verlor man am Ende 0:2. Durch einen Strafstoß lagen wir mit 0:1 im Rückstand. Direkt nach Wiederbeginn der zweiten Hälfte gelang den Gästen das 0:2. Max Miot Paschke traf in der 59. Minute nur den Pfosten. Auf der Gegenseite hämmerte Stoss einen weiteren Strafstoß an die Latte (71.) und zehn mInuten vor dem Ende traf der selbe Spieler erneut den Querbalken. Christian Kaus und Sefa Usta trafen kurz vor dem Ende ebenfalls nur den Pfosten.

UTSG – FSV Friedrichsdorf 0:2 (0:1)

UTSG: Roos; Fomin, Tilger, Miot Paschke, Bretschneider, Usta, Kaus, Dörnte, Scheithauer (46. Sachs), Jandausch, Schell (74. Berisha).

Tore: 0:1 Stoss (34. FE), 0:2 Pflüger (48.)

Gelbe Karten: Scheithauer, Jandausch – Müller

SR: Devin Kakmaci

Zuschauer: 110

Pin It on Pinterest

Share This

Ihr Kontakt zur Usinger TSG

    Empfänger wählen...